040 – 41 00 49 - 60

Kostenlose Soforthilfe

Ich brauche mein Auto im Alltag. Kann es trotzdem verwertet werden?

Unter welchen Umständen Ihnen Ihr Auto weggenommen werden kann und welche Möglichkeiten es gibt, sich zu schützen, erklärt Ihnen dieser Text.

Darum ist Ihr Auto gefährdet

Nicht nur Ihr Lohn, Gehalt und Konto können gepfändet werden. Auch das Automobil kann unter die Räder kommen. Wenn Sie Ihre Schulden nicht bezahlen können oder die Raten Ihrer Autofinanzierung nicht pünktlich zahlen, droht der Verlust des eigenen Autos.

In vielen Fällen ist es jedoch möglich, dass Sie Ihr Auto behalten.

Ihre Auto-Finanzierung wurde gekündigt

Wenn der Autoverkäufer wegen der offenen Forderung aus der gekündigten Autofinanzierung gegen Sie vorgehen will, müssen Sie etwas unternehmen. Ihr Auto ist dann nicht geschützt. Es darf verwertet werden.

Es gibt hier einen effektiven Weg, das Fahrzeug zu behalten. Wenn die Finanzierung für Ihr Fahrzeug gekündigt worden ist, müssen Sie dafür sorgen, dass schnell eine Vereinbarung mit dem Gläubiger getroffen wird.

Dazu müssen Sie Kontakt mit der finanzierenden Bank oder dem Verkäufer aufnehmen. Oder Sie beauftragen jemanden, der das für Sie erledigt.

Die Schuldenhilfe Deutschland kennt die Prozesse und die Möglichkeiten, ein Auto trotz Schulden und Vollstreckung zu behalten.

Nutzen Sie die Möglichkeit für ein kostenloses Beratungsgespräch

Zwangsvollstreckung, Gerichtsvollzieher oder Insolvenzverwalter

Ein Auto gehört zu den Gegenständen, die der Gerichtsvollzieher pfänden und der Insolvenzverwalter verwerten darf. Das heißt, dass Sie Ihren PKW im Fall von Schulden grundsätzlich verlieren können.

Auch im Fall einer geplatzten Finanzierung oder nicht bezahlten Leasingraten stellt sich die Frage, ob Sie das Fahrzeug abgeben müssen.

Mit dem richtigen Verhalten können Sie das oft vermeiden und Ihr Fahrzeug weiter fahren.

Unter welchen Umständen kann ich mein Auto behalten?

Folgende Fragen sind hier wichtig:

  • Wie viel ist der Wagen noch Wert?
  • In welchem Zustand ist er?
  • Ist das Fahrzeug vollständig bezahlt und Ihr Eigentum oder
  • Läuft die Finanzierung noch und z.B. die Bank hat den Fahrzeugbrief?
  • Wird das Fahrzeug aus gesundheitlichen Gründen benötigt
  • Ist es für den Weg zur Arbeit unbedingt nötig?
  • Wie hoch sind die Schulden insgesamt?

Erst aus den genauen Umständen und Ihrer persönlichen Situation ergibt sich die konkrete Antwort.

Wenn Ihr Pkw bereits älter ist und deshalb nur noch einen geringen Wert hat, können Sie eine Pfändung und Verwertung meistens recht einfach vermeiden.

Auch neuere Fahrzeuge können Sie vor einer Vollstreckung schützen.

Bei Autos, deren Finanzierung noch läuft bzw. gekündigt wurde, besteht ebenfalls die Möglichkeit, das Fahrzeug zu behalten.

Wir prüfen gern telefonisch kostenlos und unverbindlich, womit Sie rechnen müssen.

Ich brauche mein Auto für die Arbeit

Auch wenn das Fahrzeug für Ihren Weg zur Arbeit unbedingt erforderlich ist, besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihr Auto auch weiterhin behalten. Das gilt auch, wenn Ihr Ehegatte oder Lebenspartner den Wagen nutzt. Ist Ihnen die Nutzung von Bus und Bahn zumutbar, kann der PKW trotzdem verwertet werden. Wann der Umstieg für Sie zumutbar ist, kommt auf die genauen Umstände an.

Rufen Sie uns an und fragen Sie uns kostenlos und unverbindlich nach Ihren Möglichkeiten.

Ich möchte mein Auto behalten

Mein Wagen ist besonders wertvoll

Hat Ihr Fahrzeug einen sehr hohen Wert, dann kommt es darauf an, ob Sie das Auto im Alltag brauchen.

Wenn Sie im Alltag ein Auto brauchen, dann kann trotzdem im Wege der Austauschpfändung Ihr wertvolles Auto verkauft werden und für Sie ein günstiger Gebrauchtwagen beschafft werden.

Der Gläubiger muss für Sie ein einfaches Auto kaufen, das technisch in Ordnung ist. Dieses Fahrzeug bekommen Sie dann als Tausch, wenn Sie das wertvolle Fahrzeug abgeben müssen.

Der Gläubiger bekommt den Erlös aus dem Verkauf abzüglich der Kosten für den billigen Ersatzwagen.

Ist das wertvolle Auto ein kaum genutzter Zweitwagen, dann muss der Gläubiger bei einer Pfändung keinen Ersatz beschaffen.

Trotzdem gibt es Möglichkeiten, das Auto zu schützen.

Ich möchte mein Auto behalten

Wie kann ich mein Auto behalten? Die Schuldenhilfe beauftragen

Falls Sie professionelle anwaltliche Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, um Ihr Auto zu behalten, schreiben Sie uns gern eine unverbindliche Nachricht. Wir haben seit mehreren Jahren mit derartigen Fällen zu tun und wissen, wie wir die Sache so schnell und sicher wie möglich regeln können. Wir haben schon vielen Betroffenen geholfen, die sich in einer ähnlichen Situation befunden haben. Selbstverständlich behandeln wir Ihr Anliegen vollständig vertraulich.

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach gleich an. Wir nehmen uns Zeit für eine kostenfreie telefonische Beratung.

Ich möchte mein Auto behalten

 

 

Die Schuldenhilfe Deutschland kennt die Prozesse und die Möglichkeiten, Schulden erfolgreich abzubauen.
Machen Sie jetzt den ersten Schritt in eine schuldenfreie Zukunft:  kostenloses Beratungsgespräch